Gambler-News

 

Obwohl wir nach dem äussert aktiven Jubiläumsjahr „20 Jahre Swiss Ländler Gamblers“ nun wieder ein ruhigeres Jahr hinter uns haben, dürfen wir im 2019 auf einige tolle Auftritte zurückblicken. Das 21. Gambler-Jahr war geprägt durch viele Privatanlässe wie Firmen- oder Geburtstagsfeiern, etc. Doch auch solche Auftritte bleiben den Beteiligten oft lange in Erinnerung, obwohl die Öffentlichkeit davon nichts erfährt. 

 

 

Als besondere „Highlights“ des Herbstes 2019 dürfen wir die Konzerte vom 15. September auf der „Seebühne Gersau“ (mit anschliessendem „Köpfler“ von René in den Vierwaldstättersee) sowie vom 23. November im Kunsthaus Interlaken bezeichnen.

 

 

Der Ausblick auf das Jahr 2020 ist erfreulich: Die öffentlichen Konzerte sowie die Privatanlässe halten sich in etwa die Waage und so können wir beiden Veranstaltern gerecht werden.

Nachfolgend ein paar öffentliche Auftritte:

Eröffnet wird das 2020 gleich mit einem Neujahrskonzert in der reformierten Kirche Reutigen BE. Weitere Konzerte folgen am 31. Januar im Restaurant Linde, Weiningen ZH (quasi als Ersatz für das traditionelle Orgelsurium in Unterengstringen), am 21. Februar im alt-ehrwürdigen Saal des Landgasthauses Rothorn in Schwanden bei Sigriswil, am 23. Februar zum „Zmorge-Brunch“ im Schlössliheim, Pieterlen und am 1. April (kein Aprilscherz!) im Gasthof Bären, Trubschachen. Ganz besonders freuen wir uns zudem auch wieder auf die Mitwirkung an der „Frühjahrs-Jazznight“ mit unseren Bowler-Hats-Freunden am 15. Mai im Hotel Weisses Kreuz in Lyss. Dies ein paar herausgepickte Rosinen aus dem wiederum vielfältigen Gambler-Programm des kommenden Jahres. 

 

Wir bedanken uns einmal mehr bei allen Besucherinnen und Besuchern ganz herzlich für die Gambler-Treue, wünschen allen inkl. ihren Angehörigen eine frohe Weihnacht und ein glückliches und be-swingtes 2020. Schön, wenn wir uns im nächsten Jahr wieder sehen! 

 

 

Herzlich:

Ihre Swiss Ländler Gamblers

Kommentare: 1
  • #1

    Jacqueline Kurzen (Sonntag, 08 September 2019 20:29)

    Hallo zäme
    I lose wiä ganz viu angeri ou, eui musig sit jahre wahnsinnig gärn. Gits irgend ä konzertkalender vo euch, wo ihr per mail verschicket?
    Wenn ja wär ig dankbar, wenn ig dä ou überchiemti uf mini mail-adresse.
    (j.kurzen@gmail.com)
    Liebi grüess
    Jacqueline